www.schmuckzone.de -
GALLAY Schmuckgroßhandel - Silberschmuck, Goldschmuck, Doubléschmuck und Modeschmuck - Der Schmuck-Großhandel für Fachhändler, Juweliere und Schmuckgeschäfte.

Lassen Sie sich verzaubern von ausgesuchtem Goldschmuck, einem breiten Sortiment Silberschmuck, topaktuellem Modeschmuck (eigene Kollektionen), hochwertigem Doubléschmuck sowie passenden Schmuckverpackungen. Händler mit Bereich Glas- und Geschenkartikel finden bei uns ausgewählte Dekorations- und Glasartikel mit hochwertiger Gold- oder Silberplattierung (www.gallay.de).

EN
Versandkostenfrei ab 100 Euro Netto-Bestellwert • Dropshipping - Sie verkaufen, Wir verschicken Ihre Ware • Telefon +49 (0)355 28948228
Goldschmuck für jeden Anlass - Bei Goldschmuck geht es um Schönheit, Eleganz und Glamour

Goldschmuck

Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an qualitativ hochwertigem Goldschmuck. Unser Sortiment umfasst diverse Goldschmuckartikel und beinhaltet wunderschöne Schmuckstücke für jedes Alter und jeden Geschmack - für Kinder, Frauen und Männer. Jeder Schmuckartikel im Bereich GOLD ist ein individuelles, zauberhaftes Einzelstück, von dem Sie nicht enttäuscht sein werden. Unsere Goldschmucksortiment wird regelmäßig aktualisiert und beinhaltet Artikelgruppen wie Ohrstecker und Ohrringe mit verschiedenen Steinen, Kinderschmuck, Ketten, Armbänder und Fußkettchen, religiöse Anhänger, Goldschmuck mit Tiermotiven, Freundschaftsanhänger, Sternzeichenanhänger und mehr. Viele der Artikel sind mit Zirkonias und anderen Steinen oder fein ausgearbeiteten Diamantierungen verziert.

Exquisiter Goldschmuck

Bei Goldschmuck geht es um Schönheit, Eleganz und Glamour. Selbst das kleinste Schmuckstück aus Gold reicht aus, um eine starke Stilaussage zu machen. Und wenn Sie prächtigen Schmuck tragen, werden Sie sicherlich viele Blicke auf sich ziehen. Ob es nun um die Verwendung von Gold in seiner reinsten Form geht oder um das Angebot von komplizierten, aber auch gewagten Designmustern, unsere breite Palette an Goldschmuckkollektionen sticht einfach hervor. Wir bieten wunderschön gefertigte Goldschmuckstücke, die eine beeindruckende Handwerkskunst zeigen. Seit über 30 Jahren stehen wir im Dienste unserer Kunden, indem wir ihnen in jeder Hinsicht den besten Schmuck anbieten, sei es in Bezug auf das Design, die Qualität oder den Preis von Goldschmuck.

Goldschmuckdesigns für jeden Anlass

Sehen Sie sich die verschiedenen Goldschmuckstücke an, die perfekt zu jedem Anlass passen. Sie können die prächtigen Schmuckstücke sowohl zu einem zwanglosen Anlass als auch zu einer Hochzeit zur Schau stellen.

Goldschmuck online kaufen

Der Prozess des Online-Kaufs von Goldschmuck könnte der einfachste sein, aber es gibt verschiedene andere Dinge, die beim Online-Kauf des Schmucks beachtet werden müssen. Da Sie in einem Geschäft nicht die Möglichkeit haben, die Artikel physisch zu berühren, zu tragen, zu fühlen oder zu sehen, kann die Größe von entscheidender Bedeutung sein Die Größen von Ringen, Armreifen und Ketten haben bei einer Online-Bestellung von Goldschmuck Priorität.

Goldlegierungen

333er Gold 8 Karat (8 kt)
375er Gold 9 Karat (9 kt)
417er Gold 10 Karat (14 kt)
585er Gold 14 Karat (14 kt)
750er Gold 18 Karat (18 kt)
833er Gold 20 Karat (20 kt)
875er Gold 21 Karat (21 kt)
900er Gold 21,6 Karat (21,6 kt)
916er Gold 22 Karat (22 kt)
999er Gold 24 Karat (24 kt)

Farbgoldlegierungen

Gelbgold Es werden Silber und Kupfer in verschiedenen Menge dazugemischt. Wenn es sich um eine 750er Legierung aus Gelbgold handelt, befinden sich darin 75% Gold und eine 25 prozentige Mischung aus Kupfer und Silber.
Rosegold Setzt sich aus Gold und Kupfer zusammen. Es wird auch als Roségold bezeichnet.
Blaugold Dieses ist eher selten und setzt sich aus Gold und Eisen zusammen.
Grüngold Kommt nur selten bei ausgewählten Schmuckteilen zum Einsatz. Es besthet aus Gold, Silber und Kadmium zusammengesetzt wird.
Weißgold Hier kommen 2 unterschiedlich Legierungen zum Einsatz. Eine Weißgold-Palladiumlegierung (Gold und Palladium) und alos zweite eine Weißgold-Nickellegierung (Gold, Nickel und Zink)

Gold und seine Geschichte

Gold, das oft als das erste von Menschen entdeckte Metall angesehen wird, nimmt in der Geschichte der Menschheit einen zentralen Platz ein. Wäre dies ein Wirtschaftsnewsletter und nicht einer, der sich mit Metallen beschäftigt, wäre allein die Behandlung von Gold als Währungsgrundlage im letzten Jahrhundert ein Thema, das Bände füllen würde. Aber in den Anfängen ging es mehr um den Schein als um den Wert im Handel.

Wann wurde Gold erstmals entdeckt?

Als Gold vor mehr als 5.000 Jahren zum ersten Mal entdeckt wurde - wenn auch meist nur in geringen Mengen -, zog es die Aufmerksamkeit der frühen Menschen fast überall auf sich. Im Gegensatz zu den meisten Metallen kommt Gold in der Natur oft in reiner Form vor und muss daher nicht raffiniert werden. Da das Metall sehr glänzend ist und nicht anläuft, leicht zu bearbeiten ist und seine natürliche Schönheit für immer behält, war es im Laufe der Geschichte das bevorzugte Dekorationsmaterial. Das Wachsausschmelzverfahren, ein Vorläufer der modernen Gussverfahren, wurde bereits vor mehr als 3.000 Jahren zur Herstellung von Schmuck verwendet. Dieses Verfahren wird auch heute noch in der Schmuckherstellung - und auch in der Industrie - weitgehend angewandt.

Goldabbau

Ein Großteil des frühen organisierten Goldabbaus fand in Seifenminen statt, in denen Anschwemmungen aus Kies oder Bachbetten mit Wasser durchflossen wurden. Da Gold viel schwerer ist als das umgebende Material, setzte es sich auf dem Boden ab und wurde aufgefangen. Dies ist dasselbe Konzept, das die Goldwäscher in späteren Goldrauschzeiten anwandten, allerdings in einem viel größeren Maßstab.

Flusswasser, von dem man annimmt, dass es Goldstaub enthält, wurde um 1200 v. Chr. auch über ungeschorene Schafshäute geleitet. Das Gold sammelte sich in der Haut, die getrocknet und geschüttelt wurde, um den Goldstaub zu trennen und zu sammeln. Dies ist wahrscheinlich der Ursprung des Begriffs "Goldenes Vlies".

Nur weil es eine Weile dauerte, bis Gold direkt als Zahlungsmittel verwendet wurde, heißt das nicht, dass es nicht hoch geschätzt wurde. Macht und das Vorhandensein oder der Besitz von Gold gingen Hand in Hand. Goldschmuck wurde im Grab von Djer gefunden, einem König aus der ersten ägyptischen Dynastie um 2500 v. Chr. Das Grab von Tutanchamun aus dem 14. Jahrhundert v. Chr. enthielt die größte gefundene Gold- und Schmucksammlung der Welt. Und Ägyptens Erwerb von Gold - mit friedlichen oder nicht friedlichen Mitteln - war eine wichtige Grundlage für die Macht und den Einfluss, die diese Gesellschaft jahrhundertelang stützten.

Der Schekel war eine der ersten Formen einer echten Währung, die Gold enthielt. Der Schekel wurde im Nahen Osten ab etwa 1500 v. Chr. verwendet und bestand aus einer Legierung aus Gold und Silber. Auf dem heutigen Markt wäre ein Schekel etwa 500 Dollar wert.

Selbst in jüngster Zeit, d. h. in den letzten 200 Jahren, wurden die Siedlungsmuster der US-Bevölkerung, die Zunahme der Einwanderung und sogar die kulturellen Einstellungen durch die Entdeckung und Suche nach Gold geprägt. Der Wunsch, "schnell reich zu werden", hat viele Leben geprägt.

Auch Jahrtausende nach seiner Entdeckung hat sich vieles am Gold nicht geändert, und die Faszination der Menschen für das glänzende Metall ist immer noch sehr lebendig.



Wir sind Partner des Händlerbundes

GALLAY - Kooperationspartner des Händlerbunds



Zahlungsarten

Klarna/Sofortüberweisung Pay Pal



Wir liefern mit:

DG-Transporte DHL

Rechtliche Hinweise

Impressum
AGB
Datenschutzerklärung

Alle Inhalte, Dokumente und Fotografien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne unsere schriftliche Einwilligung nicht kopiert oder anderweitig verwendet werden. Bei Zuwiderhandlungen leiten wir rechtliche Schritte ein. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Copyright © Jens Gallay, 1999-2022. Alle Rechte vorbehalten - All Rights reserved


CSV- und XML-Datenservices

CSV-Datenservice für eBay, Amazon und diverse Shopsysteme


sysinfo: catnr1 page10000 wgrundefined 1 hid1000000 hsubc1:8 usersubcatundefined lastupdate08.08.22 11:43 nicht eingeloggt